Besuchen Sie uns von 3. – 5. Mai 2024 bei den Design Days in Grafenegg!

Porphyr

Robust, Langlebig und Frostbeständig
Unser stabiler Porphyr für außen und innen kann vieles

Der Porphyr ist ein vulkanisches Gestein, welches durch das schnelle Abkühlen von Magma an der Erdoberfläche entsteht. Die einzelnen Kristalle im Gefüge des Steins machen seine Optik aus – gleichzeitig ist der Naturstein dadurch besonders fest und robust. 

Der Name Porphyr steht dabei für Natursteine, die aus magmatischem Gestein vulkanischer Herkunft entstanden sind. Meist kristallisieren zuerst Feldspat und Quarz in der Erdkruste aus flüssigem Gestein und kühlen dann an der Oberfläche durch die Außentemperatur schnell ab und erstarren. Gleichzeitig kann Porphyr auch nur im Erdinneren entstehen, wodurch sehr oft ein feinkörniges Gefüge im Stein vorkommt. Durch die unterschiedlichen Entstehungen der Porphyre lassen sie sich in quarzarme und quarzreiche Gesteine differenzieren.

Porphyre sind schon Millionen Jahre alt – früher wurden die Gesteine für künstlerische Arbeiten und Alltagsgegenstände genutzt – jetzt eignen sie sich, aufgrund ihrer Eigenschaften, hervorragend für den Bereiche außen. Egal ob als Bodenplatten für die Terrasse, Arbeitsflächen oder Fliesen – der Porphyr besticht mit seinen robusten Eigenschaften.

Wenn Sie daran interessiert sind, diese einzigartigen Gesteine in Ihren Innenraum oder außen zu integrieren, beraten wir Sie gerne in einem Erstgespräch.
Nehmen Sie für ein Beratungsgespräch persönlich Kontakt auf!

Porphyr – seine Eigenschaften

Facts

Welche Vorteile bieten Porphyre?

Durch die Entstehung von Porphyr, und dessen Kristalle und Gefüge, punktet er mit einer einmaligen Widerstandskraft. Der Aufbau der Gesteine macht sie sehr robust, wodurch sie bestens für Orte innen oder außen geeignet sind, die regelmäßig genutzt werden. Mit Porphyr können Sie sowohl Terrassenplatten legen, als auch Fliesen oder Pflasterstein in Bereichen außen. Auch für Pflastersteine eignet sich das Porphyrgestein mit seiner markanten Maserung und der hohen Langlebigkeit ideal. Die Gesteine punkten mit ihrer natürlichen Optik – sie sind besonders pflegeleicht und müssen nur bei starken Verschmutzungen gereinigt werden. 

Der Naturstein lässt sich, mit seinen weitläufigen Vorteilen, aber auch für Stufen oder als Mauersteine bestens einsetzen. Wer Porphyr nutzt, profitiert von einer hohen Frostbeständigkeit und Haltbarkeit – selbst niedrige Temperaturen, Nässe und Hitze können dem Stein als Fliesen oder Terrassenplatten nichts anhaben.

So müssen die Gesteine auch nicht poliert oder geölt werden, um ihre Haltbarkeit zu bewahren. Gleichzeitig beeindruckt Porphyr mit seinem natürlichen Aussehen – je nach Menge der enthaltenen Mineralien und Kristalle, entstehen Farben von grau bis rot und braun – so fügt sich das Gestein elegant in das Gesamtbild Ihres Gartens oder Indoor-Bereichs ein. 

Natursteine sind im Allgemeinen besonders umweltfreundlich, denn sie entstehen ganz natürlich und lassen sich, bei Entsorgung, vollständig recyceln. Das gemahlene Material lässt sich leicht wieder in anderen Projekten einsetzen – so profitieren Sie eine Ewigkeit von dem Einsatz von Porphyr.

Egal, wo Sie den Porphyr nutzen wollen – Innenraum oder Außenbereich – der Stein beeindruckt mit Härte, Widerstandsfähigkeit, Langlebigkeit und einem natürlichen Aussehen in braun, grau und rot. Nutzen Sie den Naturstein für Bereiche, die täglich einer hohen Belastung standhalten müssen und kombinieren Sie ihn mit anderen natürlichen Materialien oder Steinen wie Granit, Marmor und Sandstein.

Entdecken Sie die Vielfalt von Porphyr!

Nicht nur in seinen Einsatzbereichen ist Porphyr vielseitig – auch das Farbspiel variiert, je nach Anbaugebiet und Zusammensetzung. Einsetzen können Sie den Naturstein als Fliesen für Garten und Innenbereich, als Terrassenplatten, aber auch als Pflastersteine.

Sogar für Treppen und Wege lässt sich der Naturstein bestens nutzen – dank seiner hohen Widerstandskraft und der Wetterfestigkeit kann er überall dort genutzt werden, wo hohe Belastungen auf einen natürlichen Flair treffen sollen. 

Entscheiden Sie sich beim Porphyr für die Musterung und natürliche Farbgebung (braun, grau und rot) Ihrer Wahl und entdecken Sie die Vielfalt des widerstandsfähigen Steines. Nicht ohne Grund werden Porphyr-Gesteine, genauso wie Granit, Marmor und Sandstein, seit Millionen von Jahren für den Bau von langlebigen Elementen eingesetzt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, um mehr über den Onyx Marmor, Granit und viele weitere besondere Steine zu erfahren.

Naturstein Porphyr von stone4you

Unsere Bodenplatten, Stufen und Terrassenplatten aus dem Naturstein Porphyr bearbeiten wir hochqualitativ. Jeder Naturstein ist einzigartig, denn er verfügt über individuelle Strukturen und eigene Muster, der Porphyr kommt sowohl in rot und braun, als auch in purpurner Optik zum Einsatz. 

Der Naturstein muss weder großartig bearbeitet werden, noch zwingendermaßen geschliffen, denn die Langlebigkeit ist auch ohne großen Aufwand zu 100% gegeben.

So eignen sich die Gesteine bestens für Terrassenplatten oder als Pflastersteine.

Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr | Samstag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Interessieren Sie sich für unseren Naturstein Jura Marmor und wollen wissen, wie Sie diesen in Ihren Wohnräumen nutzen können.
Dann kontaktieren Sie uns jetzt. Wir nehmen uns in einem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch Zeit für Sie, um Ihre uneingeschränkte Zufriedenheit zu garantieren.
Nehmen Sie telefonisch Kontakt auf oder füllen Sie unser Formular für einen Beratungstermin aus!
Wir beraten Sie in Deutsch und Englisch.