NATURSTEIN BADEZIMMER

Naturstein im Badezimmer

Naturstein im Badezimmer bringt einen Hauch von Luxus in die eigenen 4 Wände – allein das Anbringen von Natursteinfliesen wertet das Bad schon enorm auf. Bereits für die alten Zivilisationen Persiens, Griechenlands und des alten Roms symbolisierten Marmor und andere Natursteinsorten Reichtum und Macht, wenn sie für Wand- und Bodenbeläge oder andere Oberflächen in Wohnhäusern verwendet wurden. Die Handarbeit beim Abbau, Schneiden und Transport machte den Naturstein so kostspielig, dass sich nur die Wohlhabendsten leisten konnten, diese Materialien in ihren Gebäuden zu verwenden. Obwohl moderne Geräte und Transportsysteme sie heute für jedermann zugänglich machen, sind Marmor und andere Natursteine immer noch ein Symbol für Luxus und Eleganz.

Aufgrund seiner erlesenen Eigenschaften und seines breiten Einsatzspektrums kann Naturstein in jeder Form Teil Ihres Badezimmers werden.


Welche Vorteile bietet Naturstein im Badezimmer?

Eine der universellen Verwendungsmöglichkeiten von Natursteinfliesen ist die Verwendung als Boden- und Wandbelag. Die Vielfalt an Farben, Texturen, Schattierungen und Nuancen ermöglicht es Ihnen, den richtigen Stein, passend zu Ihrem Gesamtdesignkonzept auszuwählen. Naturstein eignet sich sowohl für die Gestaltung einer romantischen, rustikalen Atmosphäre als auch für schlichte und hochmoderne Bäder.

Neben den erwähnten Möglichkeiten der individuellen Gestaltung bietet Naturstein gerade für Nassbereiche wie das Bad noch weitere Vorteile. So sind Marmor, Granit, Schiefer, Travertin und Co. grundsätzlich sehr pflegeleicht, robust und abriebfest. Des Weiteren ist Naturstein resistent gegen schwankende Temperaturen und auch hohe Feuchtigkeit oder Nässe kann dem Material aufgrund der offenporigen Struktur nichts anhaben.

Wird die Oberfläche von Natursteinfliesen oder -bodenplatten einer speziellen Behandlung unterzogen (gebürstet oder getrommelt), zeichnet sich diese außerdem durch eine besondere Rutschfestigkeit aus. Eine Eigenschaft, die in Badezimmern allgemein erforderlich ist, für barrierefreie und seniorengerechte Bäder jedoch ganz besonders, da sie älteren und behinderten Personen das Gefühl von Sicherheit vermittelt.

Durch Naturstein bieten sich fürs Bad schier unendliche Gestaltungsmöglichkeiten – der kreativen und individuellen Gestaltung sind mit Natursteinfliesen, aber auch anderen Einrichtungselementen aus dem edlen Material tatsächlich kaum Grenzen gesetzt. Aufgrund der Einzigartigkeit jedes einzelnen Elements aus Naturstein gleicht kein Bad dem anderen. Die unvergleichliche Ausstrahlung und Ausdruckskraft der Marmorfliesen oder Bodenplatten aus Granit verwandelt Ihr Bad in eine Wellnessoase, in der nicht nur die Körperpflege im Vordergrund steht – das Bad aus Naturstein lädt auch dazu ein, die Seele baumeln zu lassen.


 

Sie sind an Naturstein für Ihr Badezimmer interessiert und wünschen sich eine kostenlose Erstberatung durch einen unserer Experten? Dann kontaktieren Sie uns jetzt für einen Beratungstermin!

 

Waschbecken aus Naturstein Badezimmer
Badezimmer aus Naturstein
Badezimmer aus Naturstein
Waschbecken Bad aus Naturstein

Maßanfertigungen aus Naturstein für Ihr Badezimmer

Durch den Einsatz von Rohplatten macht stone4you individuelle Maßanfertigungen aus Naturstein möglich und verschafft dem Naturstein in Ihrem Badezimmer dadurch schöne Strukturverläufe und Strukturspiegelungen. Neben Fliesen, Boden- und Wandbelägen ist es auch möglich Duschtassen aus Naturstein mit Gefällefräsung und biegbarem Ablauf herzustellen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, wir finden die beste Lösung für Ihre private Wellnessoase aus Naturstein!

Welcher Naturstein eignet sich fürs Bad?

Die am häufigsten verwendeten Steinarten für das Bad sind Schiefer, Marmor, Kalkstein, Sandstein, Travertin und Granit. Diese sind häufig als Boden- und Wandbeläge in Bädern zu sehen. Aber auch edle Natursteine wie Achat oder Onyx finden beispielsweise als Waschtisch Verwendung.


Schiefer
Schiefer hat hervorragende Eigenschaften in der Festigkeit und Strapazierfähigkeit. Er ist resistent gegen Feuchtigkeit und speichert sehr gut Wärme, daher werden Bodenbeläge aus Schiefer in Kombination mit einer Fußbodenheizung sehr gerne in Bädern verlegt.
Marmor
Die Haltbarkeit und das einzigartige, wenn auch variantenreiche Erscheinungsbild, gepaart mit dem luxuriösen Flair machen Marmor zu einem der begehrtesten Natursteine für die Badezimmergestaltung.
Kalkstein
Kalkstein ist ein besonders leicht bearbeitbarer Naturstein, was ihn vielseitig verwendbar macht. Bereits in den Bauwerken der Antike fand er Verwendung und ist mit der richtigen Versiegelung bestens für Boden- und Wandbeläge im Badezimmer geeignet.


• Sandstein
Sandstein überzeugt durch seine große Farbvielfalt. Das Sedimentgestein ist besonders langlebig und vielfältig verwendbar. Außerdem ist Sandstein leicht zu pflegen und zählt im Vergleich zu etwa Marmor oder Granit zu den günstigen Natursteinen.
• Travertin
Travertin ist porös und mit Hohlräumen durchsetzt, was ihn leicht bearbeitbar macht. Der Naturstein ist aufgrund seiner Leichtigkeit besonders gut als Bodenbelag oder Wandverkleidung für Dusche und Bad geeignet.
• Granit
Granit ist hygienisch, pflegeleicht, robust und unempfindlich gegen Nässe. Ob Bodenfliesen, Wandbeläge, aber auch Ablagen, Waschtische und andere Badelemente verzaubern durch zeitlose Eleganz. Granit ist der perfekte Naturstein fürs Bad.

Anforderungen und Eignung von Naturstein fürs Bad


Boden- und Wandbeläge wie beispielsweise Natursteinfliesen müssen für die Gestaltung Ihres Bades bestimmte Anforderungen erfüllen. Sie müssen nicht nur Ihren optischen Ansprüchen entsprechen, sondern auch funktional für die Verwendung in Nassbereichen geeignet sein. Neben Stabilität und Bruchsicherheit zählen daher auch die Resistenz gegen Nässe und Temperaturschwankungen zu jenen Eigenschaften, die Materialien für Feuchträume aufweisen sollten.

Außerdem müssen Bodenbeläge bzw. Bodenfliesen im Badezimmer besonders rutschsicher sein. Durch die Verwendung von Naturstein mit seiner porösen Oberfläche und die richtige Behandlung der Oberfläche wird all diese Anforderung erfüllt.

Ein weiterer Umstand macht Naturstein für die Verwendung im Badezimmer so geeignet. Er ist ein besonders haltbar und wertbeständig. Bei richtiger Auswahl des Materials, einer kompetenten Verlegetechnik und regelmäßiger Pflege, werden Sie sehr lange Freude mit Ihrem Luxusbad aus Naturstein haben. Außerdem steigern Sie dadurch den Wert oder Verkaufswert Ihrer Immobilie.

Naturstein von stone4you für Ihr Badezimmer


Die Gestaltungsmöglichkeiten Ihres Bades mit Naturstein sind mannigfaltig. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie sowohl bei der Auswahl des zu Ihren Anforderungen und Designwünschen passenden Materials als auch bei der Planung Ihres Traumbades.

Auf diese Weise entsteht nicht nur ein funktional einwandfreies Badezimmer, sondern eine individuelle, einzigartige Wohlfühloase, die auch in puncto Design keine Wünsche offenlässt. Was uns besonders wichtig ist: eine ausführliche, persönliche Beratung. Auf diese Weise sind wir in der Lage, bestmöglich auf Ihre Vorstellungen und den jeweiligen Bedarf einzugehen!
 

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren!


ZUM FORMULAR
 

Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr | Samstag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Sie interessieren sich für Naturstein für das Badezimmer und wollen wissen, wie sich dieses Material am besten in Ihrem Bad einsetzen lässt?
Dann kontaktieren Sie uns. In einem persönlichen, kostenlosen Beratungsgespräch besprechen wir alle notwendigen Kriterien, damit Sie mit Ihrem Naturstein für das Badezimmer uneingeschränkt zufrieden sind.

 

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder füllen Sie unser Formular für einen Beratungstermin aus!